Angebote zu "Rechtsprechung" (36 Treffer)

Kategorien

Shops

Petrowitz, L: Die wesentlichen Grundsätze deuts...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.08.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die wesentlichen Grundsätze deutschen Rechts in Artikel 48 EGBGB anhand ausgewählter Rechtsprechung zum Namensrecht, Titelzusatz: Eine systematische Gesamtdarstellung zum derzeitigen Erkenntnisstand der Harmonisierung europ. und dt. Namensrechts, Auflage: 1. Auflage von 2015 // 1. Auflage, Autor: Petrowitz, Lutz, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Internationales und ausländ. Recht, Seiten: 48, Gewicht: 86 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Die wesentlichen Grundsätze deutschen Rechts in...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wesentlichen Grundsätze deutschen Rechts in Artikel 48 EGBGB anhand ausgewählter Rechtsprechung zum Namensrecht ab 24.99 € als Taschenbuch: Eine systematische Gesamtdarstellung zum derzeitigen Erkenntnisstand der Harmonisierung europ. und dt. Namensrechts. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Die wesentlichen Grundsätze deutschen Rechts in...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wesentlichen Grundsätze deutschen Rechts in Artikel 48 EGBGB anhand ausgewählter Rechtsprechung zum Namensrecht ab 16.99 € als epub eBook: Eine systematische Gesamtdarstellung zum derzeitigen Erkenntnisstand der Harmonisierung europ. und dt. Namensrechts. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Recht,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Das Namensänderungsgesetz
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Name eines Menschen ist ein wichtiger Bestandteil seiner Persönlichkeit und hat großen Einfluss auf die Selbst- und Fremdwahrnehmung. Dem deutschen Namensrecht liegt der Grundsatz der Namenskontinuität zugrunde, sodass es nicht an dem einzelnen Bürger ist, frei über seine Namensführung zu entscheiden. Die öffentlich-rechtliche Namensänderung ergänzt dabei das grundsätzlich dem Zivilrecht zuzuordnende Namensrecht um eine verwaltungsrechtliche Komponente und erlaubt Namensänderungen aus wichtigem Grund, um im Einzelfall unbillige Härten auszugleichen. Die Arbeit stellt die aktuelle Auslegungspraxis des wichtigen Grundes durch die Rechtsprechung dar und geht der Frage nach, ob Änderungsbedarf besteht und der Grundsatz der Namenskontinuität noch zeitgemäß ist oder ob man das NamÄndG reformieren und insbesondere liberalisieren sollte.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Das Namensänderungsgesetz
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Name eines Menschen ist ein wichtiger Bestandteil seiner Persönlichkeit und hat großen Einfluss auf die Selbst- und Fremdwahrnehmung. Dem deutschen Namensrecht liegt der Grundsatz der Namenskontinuität zugrunde, sodass es nicht an dem einzelnen Bürger ist, frei über seine Namensführung zu entscheiden. Die öffentlich-rechtliche Namensänderung ergänzt dabei das grundsätzlich dem Zivilrecht zuzuordnende Namensrecht um eine verwaltungsrechtliche Komponente und erlaubt Namensänderungen aus wichtigem Grund, um im Einzelfall unbillige Härten auszugleichen. Die Arbeit stellt die aktuelle Auslegungspraxis des wichtigen Grundes durch die Rechtsprechung dar und geht der Frage nach, ob Änderungsbedarf besteht und der Grundsatz der Namenskontinuität noch zeitgemäß ist oder ob man das NamÄndG reformieren und insbesondere liberalisieren sollte.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Die Umkehr in der Rechtsprechung des EuGH im Fa...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Umkehr in der Rechtsprechung des EuGH im Fall Sayn-Wittgenstein ab 29.95 € als Taschenbuch: Europäisches Namensrecht im Widerspruch?. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Recht,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Das Internationale Familienrecht Bulgariens
86,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Internationale Familienrecht Bulgariens ermöglicht den Ehegatten erstmalig die Wahl eines Rechts, welches ihre güterrechtlichen Beziehungen am besten widerspiegelt, sei es hinsichtlich ihres gesamten oder auch nur eines Teils ihres vorhandenen Vermögens. Besondere Probleme bei der Güterrechtswahl entstehen, wenn sie zu einem Statutenwechsel führt. Lubomir N. Guedjev geht der Frage nach, wie in einem solchen Fall die Transponierung von dem Alt- in den Neugüterstand zu erfolgen hat. Die güterrechtlichen Wirkungen der Ehe spielen eine große Rolle, wenn bulgarische Ehegatten Grundeigentum in Deutschland erwerben und umgekehrt oder wenn ein deutsch-bulgarisches Ehepaar eine Immobile in Bulgarien erwirbt. Wie lautet dann die Eintragung im deutschen Grundbuch? Und im bulgarischen? Diesen und vielen anderen Fragen aus dem internationalen Eheschließungs-, Adoptions-, Abstammungs- oder Namensrecht beantwortet der Verfasser unter Einbeziehung und Auswertung der bulgarischen Rechtsprechung.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Das Internationale Familienrecht Bulgariens
84,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Internationale Familienrecht Bulgariens ermöglicht den Ehegatten erstmalig die Wahl eines Rechts, welches ihre güterrechtlichen Beziehungen am besten widerspiegelt, sei es hinsichtlich ihres gesamten oder auch nur eines Teils ihres vorhandenen Vermögens. Besondere Probleme bei der Güterrechtswahl entstehen, wenn sie zu einem Statutenwechsel führt. Lubomir N. Guedjev geht der Frage nach, wie in einem solchen Fall die Transponierung von dem Alt- in den Neugüterstand zu erfolgen hat. Die güterrechtlichen Wirkungen der Ehe spielen eine große Rolle, wenn bulgarische Ehegatten Grundeigentum in Deutschland erwerben und umgekehrt oder wenn ein deutsch-bulgarisches Ehepaar eine Immobile in Bulgarien erwirbt. Wie lautet dann die Eintragung im deutschen Grundbuch? Und im bulgarischen? Diesen und vielen anderen Fragen aus dem internationalen Eheschließungs-, Adoptions-, Abstammungs- oder Namensrecht beantwortet der Verfasser unter Einbeziehung und Auswertung der bulgarischen Rechtsprechung.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Fälle zum Handelsrecht
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Handelsrecht ist das Sonderprivatrecht der Kaufleute. Zahlreiche Regelungen des Handelsgesetzbuches ergänzen Vorschriften des bürgerlichen Rechts. So kennt das Handelsrecht besondere Vertretungsformen wie die Prokura, begründet bestimmte Rügeobliegenheiten oder erfasst Rechtsscheintatbestände. Insbesondere diese Verknüpfungen führen immer wieder zu Schwierigkeiten in Prüfungen.Diesen Schwierigkeiten entgeht, wer die einschlägigen Fallgestaltungen trainiert. Der Band beinhaltet exemplarische Klausuren sowie Musterlösungen und gibt fallbezogene Hinweise. Behandelt werden beispielsweise Kaufmannseigenschaft, Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten, Publizität des Handelsregisters (einschließlich der "Rosinentheorie"), Namensrecht, Unternehmensübergang, handelsrechtliche Stellvertretung, Kontokorrent, gutgläubiger Eigentumserwerb, Kommission und Frachtgeschäft.Das Handelsrecht ist sowohl Pflichtfach- wie Schwerpunktstoff im juristischen Studium. Das Übungsbuch richtet sich sowohl an Pflichtfach- wie an Schwerpunktbereichsstudierende und kombiniert kürzere und längere Übungsfälle.Darüber hinaus ist dieses Werk die ideale Ergänzung zu den Handelsrechtslehrbüchern von Brox/Henssler, Jung und Lettl.Gliederungen und weiterführende Hinweise erleichtern die Strukturierung der Fälle und ihre Lösung.Vorteile auf einen Blick- prägnante und wissenschaftlich fundierte Darstellung examensrelevanter Bereiche- Darstellung komplexer Sachverhalte anhand von Skizzen- Fälle verschiedenen Schwierigkeitsgrades, daher für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignetZur NeuauflageDie Neuauflage bringt das Werk auf den aktuellen Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Schrifttum.ZielgruppeFür Studierende der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften und Rechtsreferendare.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot